Deer Jagdgewehre – Den richtigen für Sie finden

Fragen Sie eine Gruppe von Jägern, sogar diejenigen, die seit Jahren zusammen jagen, welche Art von Jagdgewehren die beste Art von Gewehr für die Jagd auf Hirsche ist, und Sie werden wahrscheinlich eine andere Antwort von jedem erhalten. Einige Meinungen können sich überschneiden, oder ein Jäger kann mit einem anderen irgendwie übereinstimmen, aber jeder Jäger hat seine eigene Art zu definieren, was am besten für die Jagd auf Hirsche wäre. Jetzt ist ein Jagdgewehr leicht eine Investition, die Sie ein Leben lang und mehr dauern kann , vorausgesetzt, es bleibt gut erhalten. Und wenn Sie Glück haben, haben Sie vielleicht ein Gewehr geerbt, das gut für Sie funktioniert. Aber manchmal muss ein neuer Jäger sein erstes Gewehr wählen, oder ein Jäger von einigen Jahreszeiten entscheidet, dass er ein neues Gewehr will – wie wählt man ein richtiges Hirschgewehr? Wie würden Sie ein neues Hirschgewehr wählen? Wie ich bereits erwähnt habe, werden viele Jäger sehr unterschiedliche Meinungen haben, und ich würde denken, dass Sie Ihre eigene Meinung darüber haben würden, was für Sie auf dem Feld funktioniert. Das ist in Ordnung, und wirklich das Endergebnis ist, Ihr Gewehr für Sie arbeiten zu lassen. Hier sind ein paar Ideen, wie man dieses Gewehr finden kann. Die meisten Jäger werden zustimmen, dass das erste, was man beim Kauf eines neuen Gewehres beachten sollte, das Kaliber ist, das man verwenden möchte. Das Kaliber eines Gewehrs bezieht sich auf die Breite der Kugel, die durch das Gewehr gefeuert wird. Ein größeres Kaliber wird insgesamt mehr Kraft haben, während ein kleineres Kaliber eine höhere Geschwindigkeit und Penetration haben wird. Überlegen Sie, wofür Sie dieses Gewehr am wahrscheinlichsten verwenden werden und was Sie am meisten daraus machen wollen. Willst du die Power oder die Reichweite für dein Gewehr stoppen? Die Auswahl des Kalibers würde dann Ihre Auswahl an Gewehren einschränken, da ein Gewehr nur eine Patrone in dem Kaliber abfeuern kann, für das es entworfen wurde. Nachdem Sie zu dem Kaliber entschieden haben, das Sie möchten, wäre die nächste Überlegung die Größe und etwas verwandt mit dem Gewicht des Gewehrs. Zum Beispiel, wenn Sie ein Gewehr für eine kleinere Person kaufen, wie ein Kind, würden Sie größere Gewehre vermeiden wollen. Größere Gewehre wären schwieriger zu handhaben. Das Gewicht des Gewehrs hängt damit zusammen, dass leichtere Gewehre natürlich bequemer zu tragen sind, was bei längeren Jagden hilfreich sein kann. Schwerere Gewehre haben in der Regel weniger Tritt, was einen konsistenteren Schuss bedeutet. Die nächste Überlegung ist die Aktion des Gewehrs. Zu den Auswahlmöglichkeiten gehören Bolt Action, Single Shot, Hebelaktion, Pumpe und Halbautomatik. Dies hängt hauptsächlich von Ihrer persönlichen Vorliebe ab und davon, womit Sie sich im Feld wohlfühlen werden. Einige Jäger zum Beispiel bevorzugen Gewehre, weil es leichter ist, einen zweiten Schuss zu bekommen, obwohl das gleiche über Hebelgewehre oder Halbautomatik gesagt werden kann. Es ist eine Frage des Geschmacks, zum größten Teil. Nur diese drei Punkte können Ihre Entscheidungen ein wenig einschränken, aber die endgültige Wahl müsste davon abhängen, wie bequem Sie mit dem Gewehr sind, das Sie kaufen. Vielleicht möchten Sie ein paar Schüsse abfeuern, um zu sehen, wie das Gewehr handhabt, und Sie wollen auf jeden Fall mindestens eine Schachtel Kugeln abfeuern, bevor Sie Ihr neues Gewehr auf die Jagd nehmen.

Während ein gutes Hirschjagdgewehr für einen Hirschjäger wichtig ist, ist es nicht das einzige, was Sie für eine erfolgreiche Jagd brauchen. Die Hirschjagd erfordert Strategien und Planung, die Sie mit unserer fachmännischen Beratung erlernen können. Für tolle Tipps und Ratschläge, um Ihre Jagdfähigkeiten zu verbessern, besuchen Sie bitte die Webseite von Master Hunter John Eaglesmith, Deer-HuntingTips.com.