Die Mystik des Doppelgewehrs – Teil Eins

Für diejenigen, die etwas über Schusswaffen wissen, hat das Doppelgewehr immer Ehrfurcht und Respekt hervorgerufen. Es erinnert an die frühen Tage der Jagd auf gefährliches Wild in Indien und Afrika; Englisch: www.db-artmag.de/2003/11/e/1/96-2.php Als Männer ihre Jagdkünste gegen das gefährlichste Wild auf dem “dunklen Kontinent” ausübten, weckten sie Respekt wegen der feinen Verarbeitung der Doppelgewehre und der Technik, die das Gewehr zu einer hocheffizienten Waffe machte. Vor der Erfindung von rauchloses Pulver, halbautomatische Gewehre oder sogar Repetierbüchsen, es war der Jäger, bewaffnet mit einem Einzelschussgewehr und Patronen, die mit Schwarzpulver beladen waren.Wir brauchten eine große und mächtige Patrone, um einen Elefanten oder einen ladenden Löwen zu Fall zu bringen mit dem einen Schuss auf den Jäger zur Verfügung.Wenn dieser Schuss fehlgeschlagen, dann würde es einen Jäger weniger auf dem Planeten geben! Geben Sie das Doppelgewehr.Wenn immer noch ein großes Durchmesser Projektil mit schwarzem Pulver, aber es hatte zwei Fässer wenn Der erste Schuss sollte versagen.Diese Gewehre wurden in großen Kalibern wie der 12 Bohrung (12 Gauge) hergestellt, so dass das Schwarzpulver Treibmittel maximale Schock für das Ziel liefern konnte.Einige der diese Doppelgewehre wurden entworfen i zu einem sogenannten paradoxen Doppelgewehr. Der erste Teil des Laufs war glatt und gegen das Ende des Laufs wurde er gezogen, um dem Projektil einen Dreh zu geben und so eine Stabilisierung durch seinen Flug zu ermöglichen. Als die Kunst der Schmiedekunst voranschritt, wurden Kaliber wie 577, 577/450, 450, 470 und schließlich der 600 Nitro Express wurden mit den für diese Kartuschen gekammerten Doppelgewehren auf den Markt gebracht. Zuerst verwendeten einige dieser Kartuschen schwarzes Pulver als Treibmittel, aber später wurden die Kartuschen mit rauchfreiem Pulver beladen und wurden Nitro Express-Runden genannt. Die rauchlosen Patronen hatten mehrere Vorteile: Erstens, als die Patrone gefeuert wurde, gab es keine große Rauchwolke, um die Jägerposition wegzugeben, und zweitens hatten sie einen viel höheren Kammerdruck und somit mehr Fußpfund an lieferbarer Energie, wenn ein Tier getroffen wurde. Ich könnte hinzufügen, dass sammelt in der Bohrung eines Gewehrs mit schwarzem Pulver gefeuert kann eine ätzende Mischung, die die Fässer schlagen können. Denken Sie daran, dass Schwarzpulver einen Hauptbestandteil hat, Schwefel, der beim Mischen mit Wasser Schwefelsäure bilden kann. Schalten Sie diese großen, leistungsstarken Patronen ein, da gab es einen großen Rückstoß, der auf die Schulter des Jägers übertragen wurde. Diese Doppelgewehre wurden schwer gemacht, um diesen starken Rückstoß zu verringern, der durch die starke Patrone erzeugt wurde, und konnten im Bereich von 15 bis 25 Pfund Gewicht tragen. Dieses Gewehr wäre eine schwere Last für einen Jäger mittleren Alters oder um die tropische Hitze von Afrika oder Indien zu tragen, so dass Gewehrbären verwendet wurden, um diese schweren Gewehre zu tragen. Als das Wild entdeckt wurde, wurde das geladene Gewehr dem Jäger zum Schuss gegeben. Nachdem der Schuss abgefeuert worden war, wurde das Gewehr dem Träger zurückgegeben. Normalerweise hatten die doppelten Gewehrpatronen ein sich verjüngendes Gehäuse mit einem Rand an der Basis, um die Extraktion zu erleichtern. In neuerer Zeit wurden einige Doppelgewehre mit randlosen Patronen hergestellt, aber die Extraktion dieser randlosen Hülsen kann mit den inhärenten Problemen, die mit einer Patronenhülse in der Kammer verbunden sind, versagen. Doppelgewehre werden mit Kastenschlössern (die billigste) und Seite hergestellt Schlösser (die teuersten). Die Seitenverriegelung kann von Hand abnehmbar sein und somit im Feld entfernt werden, wenn beispielsweise eine Feder bricht. Natürlich musste ein extra ser von Seitenschlössern auf dem Feld getragen werden und dies erhöhte den Preis des Gewehrs mit von Hand abnehmbaren Seitenschlössern. Abgesehen von der innewohnenden Arbeit, die erforderlich ist, um ein feines Doppelgewehr herzustellen, sind die meisten der wohlhabenden Jäger der Ära hatte die Bestände und Metall mit Gravuren, Schnitzereien, Intarsien und Schachbrettmuster verziert. Dies könnte den Preis in die Höhe treiben, je nachdem, was die Besitzer für das Beste, was man kaufen kann, kosten. Die Regulierung eines Doppelgewehrs, um beide Läufe in einem bestimmten Bereich von 100 oder 150 Metern zu treffen, war ein Albtraum für Waffenschmiede. Nachdem die Fässer so gut wie möglich hergestellt und montiert worden waren, wurde das Gewehr in den Schießstand gebracht und mit der spezifizierten Last abgefeuert, für die das neue Gewehr reguliert werden sollte. Nach dem Brand müßten die Fässer neu justiert und wieder verlötet werden und wieder und wieder und wieder feuern. der Prozess wurde erst gestoppt, als die richtige Regelung der Fässer erreicht wurde. Das Abfeuern von teuren, hochintensiven Patronen war ein langwieriger und teurer Teil des endgültigen Herstellungsprozesses. Das Doppelgewehr ist ein Gewehr mit einer geringen bis mäßigen Reichweite und ist nicht für das Schießen von Wildern in Entfernungen von drei bis fünfhundert Metern geeignet. Sobald die Reichweite über die Distanz hinaus verlängert wird, in der das Gewehr reguliert wurde, wird der Auftreffpunkt für die zwei Projektile stark abweichen. Wir sprechen nicht nur über den normalen Geschossabfall, sondern auch über die Seitendispersion der Geschosse. Der Aufprallpunkt der beiden Projektile kann je nach verwendeter Pulverladung, verwendeter Pulverart und Gewicht ebenfalls variiert werden die Projektile, die Art des Jackenmaterials, das auf den Projektilen verwendet wird, usw. Wenn ein Doppelgewehr reguliert wird, dann verhindert dieser Akt des Verwendens einer Standardlast in dem Gewehr, dass man in den Waffenladen geht und sagt: “Gib mir eine Schachtel Munition dieses Kalibers “! Halten Sie sich an die regulierte Ladung für das Doppelgewehr. Um ein Doppelgewehr abzufeuern, feuern Sie zuerst das rechte und dann das linke Laufrohr. Für beste Ergebnisse feuerte das Feuer innerhalb von fünf Sekunden nach dem rechten Lauf. Wenn nicht, kann die Hitze, die in dem rechten Lauf erzeugt wird, bewirken, dass sich der Lauf mit einem resultierenden Genauigkeitsverlust bewegt. Halte das Fass nicht mit deiner freien Hand! Fassen Sie leicht das Vorderende ohne unnötigen Druck und schießen Sie dann das Gewehr. Lassen Sie das Fass nicht auf einer Zaunschiene, Zweigen oder der Seite eines Baumstammes ruhen. Warum sollte ein Doppelgewehr nach dem Lesen der wenigen Punkte, die in den obigen Absätzen beschrieben sind, wollen. Zunächst einmal ist ein Doppelgewehr nicht jedermanns Sache. In der Tat ist es nur für die Auserwählten. Sie müssen die Regeln genau befolgen, wenn Sie etwas Glück haben, das Gewehr genau zu schießen. Wenn Sie Fabrikladungen finden, die gut in Ihrem Gewehr funktionieren, können Sie sich an diese Lasten halten. Wenn nicht, möchten Sie möglicherweise neu laden. Nachladen ist auch eine Voraussetzung, wenn Sie ein Gewehr in einem absoluten Kaliber haben oder die Fabrikmunition sehr teuer ist. Patronen für die ziemlich neue (in Doppelgewehr Jahren). 7000 Nitro Express kann in der Nähe von $ 70 pro RUND kosten! Natürlich, jeder der ein Grannen a. 700 Nitro Express muss sich nicht um die Kosten für Munition sorgen, wenn er sein Doppelgewehr in seinen Rolls Royce lädt. Was kosten Doppelgewehre? Die Lehrbuchantwort auf diese Fragen ist … was auch immer Sie für sie bezahlen möchten. Die Doppelgewehre von Kontinentaleuropa sind am wenigsten teuer. Die britischen Doppelgewehre sind die teuersten, da sie praktisch von Hand gefertigt und von Hand mit feinstem Finish, Gravur und Schaftholz bestückt werden. Als Ballparkfigur kostet das beste britische Doppelgewehr 60.000 Dollar am unteren Ende. Gebrauchte europäische Doppel können für $ 5.000 aufwärts erhalten werden. Ich könnte zur Klarstellung sagen, dass einige gute Einkäufe in Großbritannien für gebrauchte Doppelgewehre, die nicht von der Royal Klasse sind, haben können. Wenn Sie sich für ein Doppelgewehr interessieren, überprüfen Sie die vielen Waffenauktionen, die im ganzen Land stattfinden. Besorgen Sie sich eine Ausgabe des Double Gun Journal bei Barnes and Noble und holen Sie sich Bücher über Doppelgewehre. Eine, die mir in den Sinn kommt, ist das Schießen des britischen Doppelgewehrs von Graeme Wright. Ich hoffe, ich habe Ihr Interesse an der Welt der Doppelgewehre geweckt. Im zweiten Teil dieser Diskussion werde ich auf ein deutsches Doppelgewehr eingehen, das ich seit vielen Jahren habe und immer noch mein Lieblingsgewehr ist.

Clyde Cremer hat einen Master-Abschluss in Forstwirtschaft von der Yale University School für Forstwirtschaft und Umweltstudien in New Haven, CT. Er hat über 35 Jahre Erfahrung in der Forstwirtschaft ist derzeit der Präsident der American Log Homes Inc. in Pueblo, Colorado. Für Antworten auf alle Dinge im Zusammenhang mit Holz und Bäumen kontaktieren Clyde bei http://www.westernloghomesupply.com oder geben ihm einen Anruf bei 719-547-2135.